Uniformverstecke als Alternativen zur Handtasche

Der Haustürschlüssel

In der Regel kann davon ausgegangen werden, dass man den Schlüssel während z.B. eines Umzugs nicht benötigt und man ihn nur herausholen muss, wenn man nach Hause kommt. Auch ist davon auszugehen, dass man nur 1-2 Schlüssel und kein ganzes Schlüsselbund benötigt.

Folgende Aufbewahrungsorte sind möglich:

  • mit Sicherheitsnadel am Socken im Stiefel festgemacht
  • Socken mit Reisverschluss zulegen
  • mit Sicherheitsnadel in der Spitzenhose
  • in einer nicht sichtbaren Tasche (z.B. Brustbeutel oder Reisedokumenttasche (quasi die Hüfttasche für in die Hose))
  • In einem Pulli, welcher Reißverschlusstaschen hat

Der Personalausweis

Auch hier gilt: wenn man ihn überhaupt mitnimmt (Ausweispflicht), so benötigt man ihn in der Regel nicht. Daher sind hier die Möglichkeiten

  • in einer nicht sichtbaren Tasche (z.B. Brustbeutel oder Reisedokumenttasche)
  • In einem Pulli, welcher Reißverschlusstaschen hat

Taschentücher

  • als Packung in die Stiefel
  • als Packung oder Einzeln in den Hut: beim Dreispitz halten sie gleichzeitig die Feder im Hut
  • Einzeln in den Uniformumschlag am Arm

Geld

Geld ist wichtig, sei es für’s Taxi oder das Essen/Getränk nach z.B. dem Umzug. Man muss oft an das „Versteck“. Auch muss man Münzen und Scheine aufbewahren.

Folgende Möglichkeiten gibt es:

  • ein kleiner Beutel (z.B. Brillenbeutel) im Dreispitz (die Schnüre zum zuziehen werden in den Dreispitzumschlag gesteckt, so das man spürt, wenn jemand dran ziehen würde)
  • in einer unsichtbaren Tasche, die z.B. unter der Spitzenhose oder unter der Uniform getragen wird
  • Armgelenktasche

Evtl. ist auch eine Mischung die beste Möglichkeit (Kleingeld an welches man öfter muss, kommt in den Hut, Scheine in ein besseres „Versteck“)

Handy

Hier gibt es leider nur wenig Möglichkeiten. Evtl. ist darüber nachzudenken an einer Faschingsveranstaltung auch ein älteres Gerät mitzunehmen.

  • im Stiefel
  • im Hut
  • In einer Tasche unter der Uniform

Zigaretten

  • passen am besten in den Dreispitz (wer keinen trägt ist in der Regel ohnehin zu jung zum Rauchen)