Junge Offiziere I

Die Junge Offiziere lassen sich als N3 Männerballett jedes Jahr was Tolles einfallen


So begeisterten sie 2009 als Schmusekatzen …

oder in 2008: „Wir sind die Champignons“ !

Leiter der Gruppe
Simon Helwig – Simon.Helwig@N3-Lorsch.de

Alter der Mitglieder
Jahrgang 1979 bis 1983

Aktivitäten
Bis 2005 fungierten wir noch als Garde bei den Närrischen Drei, bis wir dann den Weg frei machten für die Neue Garde und somit zu den „Jungen Offizieren“ ernannt wurden.

Unsere Hauptaufgaben ist es seit 2007 als Männerballett bei den Sitzungen zu tanzen. Mal als Urwaldmenschen oder als Champignons, uns fällt immer etwas lustiges ein.

Natürlich werden wir auch nächstes Jahr wieder bei der Sitzung auf der Bühne zusehen sein. In welcher Form wir auf die Bretter zurückkehren? Ob als Pfifferlinge, Nagetiere oder Feuchtraumpflanzen bleibt bis dato unser Geheimnis.

Wen´s interessiert, der kommt vorbei, zu den Sitzungen der Närrischen Drei!

Weiter Aktivitäten unter dem Jahr sind

  • Bühnenauf- und abbau
  • Klausurwochenende in Pottenstein
  • Ausrichtung eines Offizier-Grillfestes
  • Rosenmontagsball im Paulusheim
  • Seit letztem Jahr ein Higlight ist unsere Fahrt am “ Dreckisch Dunnerschtach“ nach Köln. Dort feiern und erleben wir die echt Rheinische Karnevalskultur.

So würden wir uns selbst beschreiben
Ein bunt gemischter Haufen aus allen Spaten die der Mensch zu bieten hat: Dick, dünn, groß, klein, blonde schwarze braune Haare, lange Nase, kurze Nase, große Ohren, kleine Ohren. Grüne, blaue, graue Augen, Raucher, Nichtraucher, Lehrer, Elektriker, Heizungsbauer, Versicherungsfuzzie, Netzwerkdesigner, Gärtner, Kaufmann, Fahrlehrer usw.

Über 16 Jahre hinweg sind wir zu einem großen Freundeskreis zusammen gewachsen. Und so stehen wir auch auf der Bühne, bunt gemischt, mit viel Witz, Freude und Spaß an der Sache.

Mitglieder

Stefan Mehl, Christoph Conrad, Pascal Berg, Matthias Horlebein, Holger Fritz, Lars Seehaus, Andreas Diehl, Manuel Hartmann, Robert Markgraf, Sebastian Bierwisch, Sören Graf, Simon Helwig, Manuel Rau, Markus Neundörfer, Manfred Denefleh, Sven Lautenschläger und Karsten Wilke